Autor: Thorben Sonnestrant

Zuhörer, Aufschreiber, Bildermacher

Der Stein vor mir.

Vor mir liegt ein Stein. Kein kleiner Kiesel. Schlau werde ich nicht aus ihm. Seit Jahren schiebe ich den Brocken vor mir her. Inzwischen ist er schwerer geworden – oder bin ich heute schwächer? Das Schieben frisst Kraft und ich habe nach Wegen gesucht, ihn aus dem Weg rollen zu können. Doch noch immer liegt…

Von Thorben Sonnestrant 22. November 2020 Aus

Mein liebes Leben

Du und ich, wir wurden zwangsläufig zu Weggefährten. Ich wurde nicht gefragt, ob ich Lust hätte, mit dir verkuppelt zu werden. Ich war einfach irgendwann auf diesem Planeten und du, mein liebes Leben, nahmst mit mir deinen Lauf, beginnend mit dem Laufenlernen. Da ich nicht geplant hatte, geboren zu werden, hatte ich auch keine Pläne,…

Von Thorben Sonnestrant 12. November 2019 0

Mein Beileid (für die Angehörigen)

„Wie konnte sie nur? Es gab doch keine Anzeichen, oder? Ja, ihr ging es dreckig, aber was sollten wir denn machen? Mein tiefempfundenes Beileid. Sag´ Bescheid, wenn du Hilfe brauchst, um durch diese schwere Zeit zu kommen.“ Berühmte Abschiedsworte. Mein Beileid. Zwei Worte, die einem nicht leicht, aber schnell über die Lippen kommen. Sie trösten…

Von Thorben Sonnestrant 27. Mai 2018 0