Verrückt – Das Buch

2 Millionen junge Menschen starten kaputt ins Leben als Erwachsene – und es ist uns egal. Ein Narzisst regiert(e) das mächtigste Land der Welt – und wir sprechen nicht darüber. Wir reden von der Spaltung der Gesellschaft – und sehen nicht das Verbindende. Wir appellieren an die Vernunft – und wundern uns, dass ihr keiner gehorcht. Wir glauben, Liebe habe etwas mit inneren Werten zu tun – und sind unser bestes Gegenbeispiel. Wir verstehen diese Welt nicht mehr – dabei erklärt ein Blick hinter die Gardinen so vieles.

Buch sucht Öffentlichkeit

Wer die Menschen verstehen will, muss ihnen zuhören. Der Blick hinter die Gardinen erklärt viel besser als jede Theorie, was auf dieser Welt schiefläuft.
Literaturagenten finden hier das Exposé.

Wie es sich liest – Leseproben

Seit Robert Enke: Nichts dazugelernt

Als der Torwart sich 2009 das Leben genommen hatte, sagten viele: „Wir werden aus seiner Geschichte lernen.“ Haben wir das? Eine Leseprobe.

Warum Krebs besser ist als Depression

„Als ich Krebs hatte, bekam ich Mitleid, Zuspruch und Unterstützung. Als Depressionskranke war ich immer die faule Sau.“ Eine Leseprobe.

Beiträge fürs Netz, um wahrgenommen zu werden

Warum „#DeineStimmeGegenHass“ so erfolgreich sein wird wie „Keine Macht den Drogen“.

Gandhi wusste: „Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.“ Jahrzehnte später sind wir noch immer nicht schlauer.
Den Artikel gibt es in zwei Versionen: einer leisen und einer lauten. Mir liegen leise Worte mehr, doch Lautstärke erzeugt mehr Aufmerksamkeit. Das Buch „Verrückt – ein Aufschrei“ ist dazu gedacht, aus Geschichten lernen zu können.

Zur leisen Version

Warum Appelle an die Vernunft nicht funktionieren.

Zur lauten Version

Warum wir endlich den Kopf aus dem Arsch nehmen müssen.

Was Politiker & Journalisten mit Covidioten & Aluhutträgern verbindet

Er baut den Keller zur Wohnung um, weil die Chinesen kommen. Sie spricht vom Angriff der Roboter. Wenn du ihre Geschichten kennst, wirst du sie verstehen.

Beiträge fürs Netz, um wahrgenommen zu werden

Warum „#DeineStimmeGegenHass“ so erfolgreich sein wird wie „Keine Macht den Drogen“.

Gandhi wusste: „Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.“ Jahrzehnte später sind wir noch immer nicht schlauer.
Den Artikel gibt es in zwei Versionen: einer leisen und einer lauten. Mir liegen leise Worte mehr, doch Lautstärke erzeugt mehr Aufmerksamkeit. Das Buch „Verrückt – ein Aufschrei“ ist dazu gedacht, aus Geschichten lernen zu können.

Zur leisen Version

Warum Appelle an die Vernunft nicht funktionieren.

Zur lauten Version

Warum wir endlich den Kopf aus dem Arsch nehmen müssen.

Was Politiker & Journalisten mit Covidioten & Aluhutträgern verbindet

Er baut den Keller zur Wohnung um, weil die Chinesen kommen. Sie spricht vom Angriff der Roboter. Wenn du ihre Geschichten kennst, wirst du sie verstehen.

Liste aller Beiträge zum Buch:

2019 2020 Aluthutträger autor beileid bipolare Sörung corona covid Covidioten Depression der falsche beruf einsamkeit endzeitstimmung falsche Vorbilder fightforlove fotografie freiheit geduld hilflosigkeit himmlisch Journalismus kein gutes jahr libelle macht der worte makro meinestimmegegenignoranz mitgefühl narzisst psychische Erkrankungen ritzen Robert Enke schwarzer fleck selbstbewusstsein selbstverletzung sport suizidgedanken tot umweltschutz verrückt verschwörungsmythen verständnis vertrauen waldsterben wird nicht besser zu spät