E-Book „Verrückt – ein Aufschrei“ (Teil 3)

1,99 

E-Book „Verrückt – ein Aufschrei“ – Teil 3

Artikelnummer: 001813 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , , , , , ,

Beschreibung

– E-Book „Verrückt – ein Aufschrei“ – Teil 3: „Warum sind wir alle so (verrückt)?“
– ca. 9.500 Wörter in 5 Kapiteln
– herunterladbare Dateiformate nach dem Kauf: EPUB (für Smartphone, Tablet, PC und Tolino); KPF (für Amazon Kindle); Hinweise zur Verwendung enthält die Kaufbestätigung und sind hier zu finden.

Auszüge kannst Du auf den Produktfotos lesen. Weitere Details zum kompletten Buch sind hier zu finden.


Kopfschütteln bei sprachlos machendem Verhalten mag die Muskulatur lockern, aber bringt uns nicht näher an des Rätsels Lösung. Nichts an unseren Special Effects kommt aus heiterem Himmel, jeder ist der Donner nach dem Einschlag.


Claudia, 19, ist raus bei Instagram – sie konnte die „aufgeblasenen Möpse“ nicht mehr ertragen, die ihre Freundinnen regelmäßig in die Kamera hielten. Alexanders Frau muss bis Weihnachten warten, bis er endlich den von ihr gewünschten Nagel in die Wand schlägt. Sie hätte es längst selbst erledigt, doch das wollte er nicht: „Wozu bin ich dann noch da?!“ Drei Monate nach der letzten Beziehung zeigt meine Nachbarin ihren Verlobungsring bei Facebook. Zu ihrer Freundin sagt sie: „Ich kann einfach nicht allein sein.“ Als Max erfährt, dass seine Freundin in den drei Jahren Beziehung mit mehreren Männern fremdging, verlässt er sie – und kehrt zwei Monate später zurück: „Mich will ja eh keine.“ Ein 20-Jähriger postet regelmäßig Fotos seiner Verletzungen, die er im Suff erlitten hat, bekommt nichts in seinem Leben auf die Reihe – und wird nun Vater.

Auch für diese Geschichten gilt: Nichts geschieht ohne Grund. So verrückt das alles auch sein mag, so sehr erklärt sich das Unerklärliche, wenn man hinter die Gardinen schaut. Praktisch immer findet man die Erklärungen in psychischen Erkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und einem ungesunden Selbstbewusstsein.

Dabei sind psychische Erkrankungen keine Erfindung der Neuzeit. Das zeigen Goethe, Shakespeare und Jeanne d´Arc. Und dass sie auch heute keinen Bogen machen um Prominente, beweisen Ellie Golding bis Johnny Depp. Oder sind sie prominent, weil sie erkrankt sind? Der Schlüssel neben den Genen ist das Elternhaus und das dort entwickelte Selbstbewusstsein. Bleibt dieses ein winziges Pflänzchen, wandelt sich jedes Foto von großen Brüsten bei Instagram zu einem dicken Hagelkorn. Und so nehmen wir jede Beziehung hin, auch wenn wir unserer besten Freundin eins mit dem Nudelholz überziehen würden, wenn sie sich DAS bieten ließe, was wir selbst erdulden. Hauptsache, jemand streichelt das eigene Ego und zeigt, dass du doch liebenswert bist – so verlogen dieses Streicheln in Wahrheit auch ist.

Die Kapitel

  1. Von Goethe bis Gaga
    Ellie Golding / Avicii / Robbie Williams / Chester Bennington / Lady Gaga / Jessica Simpson / Johnny Depp / Prinz Harry
  2. Stress!!! Brust- und Schwanzvergleich
    Claudia / Oliver
  3. Selbstbewusstsein: Mangelware
    Alexander / Nikolas
  4. Männer polieren mir mein Ego
    Die Nachbarinnen / Anika
  5. Süchtig statt glücklich
    Der Trinker

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „E-Book „Verrückt – ein Aufschrei“ (Teil 3)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …